Ein eindrucksvolles Konzert-Wochenende

Johan Brouwer in CelleVom 05.-08.August war der niederländische Cembalist und Organist Johan Brouwer in Celle zu Gast. Er spielte in der Neuenhäuser Kirche ein eindrucksvolles Konzert, in dem er Werke von Bach, Couperin und anderen Komponisten zu Gehör brachte. Etwa 40 Besucher erlebten den grandiosen Klang eines wirklich wunderschönen Instrumentes (nicht nur vom Klang her, sondern auch optisch).

Am 07.08. gab Johan Brouwer dann von 11-16 Uhr einen Cembalo-Kurs in unserem Notenkeller. 6 Teilnehmer (darunter zwei Nachwuchs-Cembalisten im Alter von 9 und 12 Jahren) erarbeiteten Werke von Bach, Telemann, Froberger und anderen Komponisten der Barockzeit. Mit viel Geduld, Behutsamkeit und Humor brachte Brouwer den Teilnehmern die Feinheiten dieser Musik und ihrer Interpretation und den Umgang mit dem Cembalo und seinen Finessen bei. Das gemeinsame Lernen und Musizieren machte allen Beteiligten viel Freude.

Das Ergebnis des Kurses wurde dann von dem Dozenten und den Teilnehmern im 2. Notenkeller-Konzert am Abend des 07.08. den geladenen Gästen vorgestellt. Ein Gesprächskonzert mit vielen Hinweisen, Erläuterungen, toller Musik und nachfolgenden Gesprächen bei Speis und Trank.

Ein herzliches Dankeschön an Johan Brouwer für dies tolle Musikerlebnis!